Die Corona-Zahlen steigen wieder, der Lockdown geht weiter. Die Regierung hat beschlossen, den Lockdown bis zum 18. April zu verlängern - leider müssen auch wir deshalb auch unsere Häuser geschlossen lassen.

Stiller Tag, Seder-Abend, Osterfreizeit und Grundkurs Evangelisation können nicht stattfinden, außerdem haben wir bereits jetzt das Wochenende für Israelische Tänze vom 23.-25.4. abgesagt.

Für den Werkkurs "Biblische Erzählfiguren herstellen" haben wir aber einen Ersatztermin zu Beginn der Sommerferien gefunden: 30.-31.07.2021! Über Anmeldungen freuen wir uns sehr.

Freitag, 05 März 2021 12:28

Ostern?

Ostern findet auch in diesem Jahr auf jeden Fall statt - ob wir es im Rahmen der Osterfreizeit gemeinsam feiern können, wissen wir noch nicht.

Was wir wissen ist, dass wir Beherbergungsgäste bis zum 28. März nicht aufnehmen dürfen. Wie es danach weiter geht, müssen wir abwarten. Wir hoffen sehr, SIE bald wieder im Henhöferheim begrüßen zu können.

Anmeldungen zu unseren Angeboten oder auch Buchungen von Gruppen sind natürlich auch während dieser Schließzeit möglich.

In der Regel ist das Telefon mindesten von 9:00 Uhr bis 11:00 Uhr besetzt - meistens den ganzen Tag.

Bleiben Sie gesegnet!

 

 

Mittwoch, 27 Januar 2021 10:04

Veranstaltungen können nicht stattfinden

Die Verlängerung des Lockdowns betrifft auch das Henhöferheim und das Waldhaus: Wir dürfen bis zum 14. Februar keine Gäste aufnehmen.

Das bedeutet auch, dass der Feldenkrais-Workshop, der vom 5.-7. Februar geplant war, nicht stattfinden kann. Interessierte möchte ich auf den nächsten Workshop im Henhöferheim vom 18.-22. August hinweisen und auf die Möglichkeit, Feldenkrais online zu erleben. Melden Sie sich bei uns - wir stellen gerne den Kontakt zu Ehepaar Schunck her.

Die Bibelfreizeit vom 7.-12. Februar aus der Reihe "Schwarzbrot für die Seele" zum Leben des Josef kann leider auch nicht stattfinden. Wir prüfen gerade, ob sich im Laufe des Jahres ein anderer Termin dafür findet.

Auch das für Rosenmontag, 15. Februar, geplante Tagesseminar "Facetten des Bösen - Psychologische und Biblische Einsichten und Aussichten" kann leider nicht stattfinden. Auch hier wollen wir die Entwicklung der Pandemie abwarten, und eventuell eine neuen Termin anbieten.

Nicht nur die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Henhöferheimes, sondern auch Ehepaar Schunck, Karl-Heinz Schlittenhardt sowie Ehepaar Spelsberg lassen herzliche grüßen und hoffen auf ein baldiges Wiedersehen.

Donnerstag, 14 Januar 2021 13:25

Verschoben

Folgende Angeboten haben einen neuen Termin erhalten:

 

Samstag, 31. Juli 2021 Cajón-Workshop

Freitag, 9. bis Sonntag,11.April 2021 "Leise werden für die gute Nachricht" - Grundkurs Evangelisation

Donnerstag, 14 Januar 2021 12:42

...immer noch Corona-Pause...

Liebe Gäste,

 

der Lockdown wegen Corona wurde verlängert, und so dürfen auch wir bis 31. Januar keine Gäste beherbergen.

Fast alle Mitarbeiter sind in Kurzarbeit, brennen aber darauf, endlich wieder arbeiten zu dürfen und für Sie da zu sein.

So hoffen wir, dass wir Sie bald wieder hier im Henhöferheim begrüßen dürfen.

Blättern Sie doch in der Zwischenzeit in unserem Veranstaltungsprospekt oder klicken hier in unserem Veranstaltungskalender die einzelnen Angebote an. Sie finden sicher etwas, das die Fahrt nach Neusatz lohnt.

Manche Angebote, die coronabedingt nicht stattfinden können, werden auf einen späteren Termin verschoben. Die Informationen erhalten Sie auch hier in unserem Veranstaltungskalender.

Unser Büro ist vormittags besetzt, so freuen wir uns auch jetzt über Anmeldungen zu Freizeiten und Tagungen, besonders auch über individuelle Urlaubsbuchungen.

 

Gottes Segen fürs Jahr 2021 wünschen Ihnen alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Henhöferheims!

  

Montag, 26 Oktober 2020 16:20

Ora et labora

Die Ora et labora-Woche  - mit Verlängerung - hat sichtbare Spuren hinterlassen.

Vielen Dank allen Helfern, die den Spielplatz wieder wie neu gemacht haben, das Waldhaus gestrichen und den Balkon abgetragen haben!

Und wer Lust hat, auch mal dabei zu sein: Vom 3.-7.Mai 2021 soll wieder fleißig gewerkelt werden.

Donnerstag, 30 April 2020 10:38

Zwischenbericht aus dem Henhöferheim

Was bisher in der Corona - Zeit gemacht wurde:

 

- Die Elektrik wurde nun in dieser Zeit auf den aktuellen Stand der Technik gebracht. Solche Arbeiten können nur ausgeführt werden, wenn sich keine Gäste im Haus              aufhalten.

- Zudem wird gerade ein Zimmer renoviert in welchem sich Feuchtigkeit durch eine Undichtigkeit im Dach gebildet hatte.

 

Vielen Dank sei einem Jeden Spender und einer jeden Spenderin auf diesem Wege gesagt, die durch Ihre Spenden geholfen haben, diese Zeit bisher gut durchzustehen!

 

 

Wir danken Ihnen sehr, wenn Sie regelmäßig für unser Haus und seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beten.

 

Seien Sie herzlich gegrüßt  und der Fürsorge unseres Gottes anbefohlen.

 

Im Namen des Teams des Henhöferheims,

 

Ihr Pfarrer Winfried Gruhler

(Hausvater)