Das Jahr

Facetten des Bösen – Psychologische und Biblische Einsichten und Aussichten ... muss leider entfallen...
Montag, 15. Februar 2021, 09:30 - 18:30

Muss leider entfallen

 

Theologisches Tagesseminar zum Beginn der Passionszeit

Datum:                       Rosenmontag, 15.02.2021   9:30 Uhr bis ca. 18:30 Uhr

Eingeladen:              Alle, die diese Fragen kennen und biblische Orientierung suchen

Leitung und Referent: Gernot Spelsberg, Pfr. i.R., Ettlingen

Kosten:                     

21,50 €          Mahlzeiten

13,50 €          Tagungsgebühr

 

Mindestteilnehmerzahl bis 2 Wochen vor Beginn:       10

  

„Es stimmt etwas nicht mit uns Menschen.“ Das ist eine Grundeinsicht modernen Seelenkunde, die jeder aufrichtige Mensch bestätigen kann. Daraus entstand die Suche nach hilfreichen Diagnosen und Therapien für den Einzelfall. Die Folgen aber unserer „Gestörtheit“ bedrohen uns mittlerweile weltweit so mannigfaltig wie noch nie. Das Böse nimmt „exponentiell“ zu, um einen Begriff der Virologen aufzugreifen. Und nun kommt noch die alles verändernde Pandemie hinzu! Wir haben gelernt, wie abhängig und wie wenig wir Herr der Lage sind. Wir bekommen die Endlichkeit auch unseres Lebens vor Augen geführt.

Und eine Frage wird nun wirklich „virulent“: „Wohin führt das alles?“

Lassen Sie sich einladen, zu Beginn der Passionszeit solche Grundfragen des Lebens und unseres Glaubens miteinander zu bedenken.

Prospekte zum Download

Freizeiten/Seminare

Planen Sie ihren Aufenthalt